Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Systemisches Familienstellen

Das systemische Familienstellen ist ein breit anerkanntes Verfahren, um versteckte Dynamik und Muster in Beziehungen (familiär, beruflich, ..) zu erkennen und zu lösen.

 

Beim Familienstellen geht es darum, ein neues Bewusstsein über unsere Herkunftsfamilie zu schaffen, erlebte Verletzungen mit neuen Ressourcen zu heilen, das individuelle Schicksal zu würdigen, aktuelle Beziehungen und berufliche Situationen aus anderen Blickwinkeln zu beleuchten sowie neue Lösungsansätze zu ermöglichen.

 

Ziel ist es dabei, eine versöhnliche und achtungsvolle Sicht auf das eigene Leben mit seinen Herausforderungen zu bekommen.

 

Zeiten:

eintägig von 10:00- 17:00 Uhr mit Mittagspause

Kosten:

90 € für Steller

15 € für Stellvertreter

Leitung:

Margot Kern

Sozialpädag. Familienhelferin

Systemische Familienstellerin

Anmeldung:

telefonisch 07641-52942